Wegen der aktuellen Situation und den Richtlinien des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales,  haben wir in der Yogaschule Bergkamen einige Maßnahmen getroffen. Damit ihr euch weiterhin wohl und sicher fühlt und die Yogastunden bei uns genießen könnt:
___________________________________________________________________________

 Maßnahmen unserseits bezüglich COVID-19

  • Wir reduzieren die Teilnehmerzahl auf 8 Personen im Raum.
  • Zwischen den Yogastunden werden alle Türgriffe, Oberflächen und WC desinfiziert.
  • Wir halten uns an alle Hygienvorschriften

 Wir bitten euch um folgende Mithilfe:

  • Bitte melde dich in Zukunft immer über unsere Website/Kontakte für die Yogakurse an, damit wir die Teilnehmerzahl auf 8 begrenzen können.
  • Nachholstunden kannst du in einer ONLINE Stunde nachholen evtl. in anderen Yogaklassen bei freien Plätzen.
  • Falls es euch möglich ist, komme bereits in Yogakleidung.
  • Bitte bringe deine eigene Yogamatte & 1 Decke  oder  2 Decken mit und zusätzlich
    1 Handtuch, falls du ein Sitzkissen benötigst. Wir bieten im Studio neue und/oder desinfizierte benutzte Yogamatten zum Verkauf an.
  • Falls du dich krank oder unwohl fühlst, eine Allergie hast (Niesen), dann bitten wir dich die Yogastunde nicht zu besuchen. Hast du eine Jahreskarte, werden wir jederzeit die Jahreskarten-Laufzeit verlängern.
  • Bei  Symptomen bitten wir dich, die Yogastunde nur nach  Vorlage eines entsprechenden ärztlichen Attests besuchen die bestätigt, dass es sich nicht um eine ansteckende Erkrankung sondern z.B.  um eine  Allergie  handelt.
  • Bitte trage einen Mundschutz, bis du auf deinem Yogaplatz bist.
    • Neu, seit 8. Mai 20: Wenn die Einhaltung des Mindestabstands aus medizinischen, rechtlichen, ethischen oder baulichen Gründen nicht möglich ist, wird das Tragen einer textilen Mund-Nase-Bedeckung (zum Beispiel Alltagsmaske, Schal, Tuch) empfohlen. Auszug aus: Vierte Verordnung zur Änderung von Rechtsverordnungen zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 vom 8. Mai 2020
  • Wir können im Yogaraum den Abstand halten. Bitte halte du auch 1,5 m Abstand wenn du die Yogaschule betrittst oder hinausgehst. Es gibt eine Eingangstür und eine Ausgangstür.
  • Gehe zuerst in das Bad oder die Küche und wasche 20-30 Sek. deine Hände, dann gehe zu deinem Platz, lege deine Matte und Decke über den Platz,  setze oder lege dich hin und nun kannst du (musst aber nicht), den Mundschutz abnehmen.

Hier die Details vom BDY (Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland)  Empfehlungen & Hygieneregelungen