05 Feb 2021
Februar 5, 2021

Winter in Beeka / Libanon

0 Kommentare

Cordula mit ihren Yoga-Kids in Beeka / Libanon

Denkanstoß

Wir Menschen sind auf einer gewissen Ebene alle miteinander verbunden

Hier kommt ein Link zur Winter-Kampagne von Salam   I   heating-­homes-and-­hearts-­winter-in-­bekaa

Cordula, eine Vertretungs-Yogalehrerin der Yogaschule Bergkamen, war 2018 und 2019 jeweils für mehrere Monate im Libanon. Sie hat mit den Menschen dort gelebt und Yogastunden für aus Syrien geflüchtete, palästinensische und libanesische Frauen gegeben. Während ihrer Yogastunden drückten sich die Kinder dieser Frauen, an den Fensterscheiben die Nasen platt und machten draußen die Yogaübungen für sich selber nach. Manchmal saßen junge Mütter mit ihrem Baby auf der Yogamatte und Cordula musste zwischendurch das Baby halten, damit die Mutter Yoga üben konnte.

Die Yogastunden waren etwas so Schönes… im Vergleich zum normalen Alltag in den Flüchtlingscamps.

Nach kurzer Zeit gab Cordula zusätzlich Yogastunden für die Kinder. Das war nicht der Plan, aber es stand einfach an! Diese Kinder-Yogastunden waren so begehrt, dass sich manchmal drei Kinder auf eine Yogamatte drängelten. Durch die Coronakrise und die damit verbundenen Ausgangssperren ist es derzeit nicht möglich, vor Ort zu sein. Unglücklicherweise spitzen sich die Umstände im Libanon gerade dramatisch zu – etliche Krisen haben das Land sehr hart getroffen: eine schlimme Wirtschaftskrise, eine steile Inflations- und Arbeitslosenrate, die Coronakrise und die große Explosion in Beirut im August 2020. Die bedürftigsten Familien erleben gerade den härtesten Winter seit langem. Ja, so ist das Leben zurzeit woanders auf unserer Welt.

Jetzt lassen Cordula diese Bilder nicht los und es ist ihr ein Bedürfnis… auch von Deutschland aus zu helfen. Für die alljährliche Überwinterungskampagne sammelt sie Spenden für Lebensmittel und Heizmaterial, um die am meisten bedürftigen Familien „heile durch den Winter“ zu bringen. (6 Liter Heizöl werden benötigt, um ein Zelt oder einen kleinen Wohnraum für 4 Tage zu beheizen. Ein Lebensmittelpaket kann eine Familie für eine Woche ernähren.)

Die finanziellen Mittel einer einzelnen Person sind natürlich begrenzt, aber wenn viele eine kleine Spende z. B. von 5-10 Euro geben (mehr geht natürlich auch), wird das in der Summe doch eine große Hilfe, ein liebevoller Beitrag den Jeder leisten und sich leisten kann.

JETZT… öffne dein Herz und Dein Portemonnaie… denke nicht lange darüber nach, denn dann ist der Gedanke und der Wille zu helfen schon wieder verflossen und es passiert nichts. Lebe Großzügigkeit, Mitgefühl und Verbundenheit!

Schau hier:

https://donorbox.org/heating-homes-and-hearts-winter-in-bekaa

Spende Winter 2020/2021 heating-­homes-and-­hearts-­winter-in-­bekaa