Anfängerkurse

 Sonntag,  27. Januar 2019   I   15:00 bis 18:00 Uhr  

Workshop   I   Anfänger

Entspannung am Sonntag mit einer Einführung in Satyananda Yoga

  • Sonntag,  27. Januar 2019   I   15:00 bis 18:00 Uhr   I   30 Euro

Du erlebst eine Kurz-Einführung in Satyananda Yoga mit den spannungslösenden Übungen für Gelenke & Verdauung, Teil 1 & Teil 2 der  Pawan Mukta Asanas und eine Einführung in die tantrische Tiefenentspannung Yoga Nidra. Damit kannst du dich anschließend zu einem der zertifizierten Fortsetzer-Präventions Kurse von  Marianne anmelden.

Leitung: Marianne  Blech

  Jetzt online anmelden »


Zertifizierter Präventions Grundkurs mit Yogalehrerin Marianne


Dienstag 26. Februar  2019   I   17:00 bis 18:30 Uhr    

Hatha-Yoga

Anfänger & Wiederholer    I   Satyananda Yoga

  •  Dienstag    I    26.02.-16.04.2019   I   8x 90 min.    I   17:00 -18:30 Uhr   I   120 Euro

Erlerne oder wiederhole die wichtigsten Übungsreihen des Satyananda Yoga, die Pawan Mukta Asanas. Diese Übungen haben eine herausragender Wirkung auf Körper und Geist und sind ein nützliches Instrument für die yogische Bewältigung verschiedener Krankheiten oder Unregelmäßigkeiten im Körper. Sie gelten als besonderes Element in der Lehre der „Bihar School of Yoga /Satyananda Yoga“ und fördern die Aufrechterhaltung der Gesundheit. Die Pawan Mukta Asanas können von jedem ausgeführt werden, von Anfängern und Fortgeschrittenen, jungen und alten Menschen. Niemand sollte diese Übungen gering schätzen, nur weil sie einfach und angenehm auszuführen sind. Diese Gruppe von Asanas löst genau die Blockaden im Körper, die einen freien Energiefluss in Körper und Geist verhindern. Der Energiefluss wird durch schlechte Körperhaltung, gestörte Körperfunktionen, psychische oder emotionale Probleme blockiert. Werden die Übungen korrekt ausgeführt, entspannen sie den Geist, aktivieren das autonome Nervensystem und die hormonellen Funktionen. Die Yogastunde endet mit der tantrischen Tiefenentspannung Yoga Nidra.

Genaue Anleitung der „Pawan Mukta Asanas“

Leitung: Marianne  Blech

  Jetzt online anmelden »


Zertifizierte Präventionskurse mit Gast-Yogalehrerin Swetlana


Hatha Yoga

Anfänger & Wiederholer

Info zum Anfängerkurs mit Swetlana: Ein Kurs für Einsteiger und für Menschen die überwiegend Entspannung suchen.  Am Anfang der Stunde wird mit Zentrierung des Geistes begonnen, dann folgen leicht erlernbare Grundübungen im Stehen, Sitzen und im Liegen. Die Stunde endet mit einer Entspannung im Liegen mit Musik und/oder Entspannungsanleitung. mehr über Swetlana

  • Ab Mittwoch  den  04.09. 2018   10×90 min.  von 19:00-20:30h,  140 Euro
  • Ab Dienstag den 15.01. 2019    10×90 min.  von 19:00-20:30h,  140 Euro
  • Ab Mittwoch  den 16.01. 2019    10×90 min.  von 17:00-18:30h,  140 Euro

Swetlanas KurMse bitte hier anmelden!

Anmeldung per Mobil: (01 73) 867 76 82

Leitung: Swetlana


Die präventive Wirkung von Yoga

Aufgrund seiner Wirkungen auf der körperlichen, emotionalen und geistig-spirituellen Ebene kann Yoga unterschiedlichen Beschwerden vorbeugen und als Präventionsangebot eingesetzt werden.Unter anderem für folgende positiven Wirkungen von Yoga gibt es wissenschaftliche Erkenntnisse:

  • Verlangsamung der Herzsequenz im Ruhezustand
  • Normalisierung des Blutdrucks
  • Vertiefung und Verlangsamung der Atmung
  • Abbau von Stresshormonen
  • gezielterer und effizienterer Einsatz der Muskulatur

Yoga fördert die Entspannung und wirkt regulierend in akuten Stresssituationen. Daher ist Yoga von den Krankenkassen als verhaltensbezogene primärpräventive Maßnahme zur Förderung von Stressbewältigungskompetenzen anerkannt. Die präventive Wirkung von Yoga beschränkt sich aber nicht nur auf Stressabbau. Yoga wirkt auch kräftigend auf die Muskulatur. Dabei werden nicht nur einzelne Muskeln, sondern Muskelgruppen angesprochen, so dass das Zusammenspiel der Muskeln gefördert wird. Durch die achtsame Körperarbeit werden Bewegungsmuster bewusst gemacht und neue Bewegungsmuster erlernt. Kraft und Beweglichkeit des gesamten Bewegungsapparats werden verbessert.

  • Präventions-Kurse: Diese Kurse sind von der „Zentralen Prüfstelle für Prävention“ zertifiziert und werden von den gesetzlichen Krankenkassen ein- oder zweimal jährlich zwischen 75,00 und 80,00 Euro bezuschusst. Erkundige dich bei deiner Krankenkasse wie hoch dein jährliche Zuschusses ist.
  • Yoga-Kurse:  Hier gibt es keine Bezuschussung von der Krankenkasse